Termine

Apr
26
Do
Beginn: Donnerstag, 26. April 2018 (12:00)
Ort: Hochschule Hannover, Ricklinger Stadtweg 120, 30459 Hannover, Raum 1H.0.18 der Fakultät IV
mehr Informationen
Veranstalter: Hochschule Hannover und IHK Hannover

Anmeldung unter: henning.austmann@hs-hannover.de. Da dieser Termin fast ausgebucht ist, werden jetzt noch Unternehmen gesucht, die an nachhaltigem Wirtschaften Interesse haben.

Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt.
Mai
16
Mi
Beginn: Mittwoch, 16. Mai 2018 (19:00)
Ort: privat bei Maren Coldewey
mehr Informationen
bei Interesse bitte mit Maren in Verbindung setzen. Kontakt: maren_bbs@gmx.de
Mai
18
Fr
Beginn: Freitag, 18. Mai 2018 (20:00)
Ort: Tai Chi Schule Michael Wille In der Steinriede 7, Innenhof
mehr Informationen
Eine Veranstaltung der Gruppe „Gemeinwohlregion Hannover“. Die Teilnahme ist kostenlos.
Jun
03
So
Beginn: Sonntag, 3. Juni 2018 (12:00)
Ort: Innenstadt Hannover
Jun
07
Do
Beginn: Donnerstag, 7. Juni 2018 (19:00)
Ort: Restaurant Jalda, Limmerstraße 97, 30451 Hannover
Jun
08
Fr
Beginn: Freitag, 8. Juni 2018 (16:00)
Ort: Bad Mergentheim
mehr Informationen
Sep
15
Sa
Beginn: Samstag, 15. September 2018 (13:00)
Ort: Volkshochschule Hannover
mehr Informationen

Am Samstag, 15. September 2018 startet eine Seminarreihe der GWÖ in Kooperation mit der VHS Hannover und dem Agenda21-Büro der LHH. In insgesamt sechs Veranstaltungen wird der oben aufgeworfenen Frage ganz konkret nachgegangen. Wie können beispielsweise Nachhaltigkeit und Solidarität in Unternehmen, Kommunen und besonders im privaten Umfeld an Bedeutung gewinnen? Breiten Raum nehmen dabei die Aktivitäten auf lokaler Ebenen in der Region Hannover ein.

Zu dem Auftakt-Workshop am 15.09. von 13 bis 17 h referiert Christian Kozina aus Graz über der GWÖ-Bewegung. Er ist der Sprecher des Internationalen Koordinationsteams. Die Moderation dieser Veranstaltung übernimmt der GWÖ-Deutschland-Koordinator Bendix Balke. Vorgestellt wird dabei die GWÖ-Bewegung, ihre internationale Struktur und deren Auswirkungen für Unternehmen, Kommunen und private Haushalte.

Fünf Themenabende folgen danach jeweils dienstags von 18 bis 20:30 h mit den jeweiligen Inhalten: 25.09. mit "Nachhaltigkeit", 16.10. mit "Solidarität und Gerechtigkeit", 30.10. mit "Transparenz und Mitentscheidung", 13.11. mit "Menschenwürde".  Am 27.11. findet ein Abschlussabend mit einem Rückblick und Feedback statt. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenfrei. Ein freiwilliger Beitrag für Getränke und Snacks erscheint möglich. Die Anmeldung kann auch zum Herbstsemester über die VHS Hannover erfolgen
Sep
21
Fr
Beginn: Freitag, 21. September 2018 (11:00)
Ort: Hamburg
mehr Informationen
Dieser Kurs liefert eine gründliche Einführung in die Gemeinwohl-Matrix 5.0 und die zugrundeliegende Philosophie und Werte. Die TeilnehmerInnen lernen wie eine Gemeinwohl-Bilanz erstellt wird und müssen für ihre Zertifizierung als Gemeinwohl-BeraterInnen selbst ihren eigenen Gemeinwohl-Bericht erstellen und zur Gemeinwohl-Bilanz zertifizieren lassen.
Durch Ihre eigene GWÖ‐Bilanz schaffen Sie direkte Transparenz Ihrer gelebten Werte als BeraterIn und können gegenüber Ihren KundInnen aus eigener Erfahrung sprechen. Dieser Anspruch der GWÖ dient der authentischen Beratung. Der Kurs ermöglicht es Ihnen, Ihre KundInnen bei der Arbeit mit den Themen, Aspekten und Indikatoren der Bilanz 5.0 zu unterstützen.

ANFORDERUNGEN FÜR DIE ZERTIFIZIERUNG ANGEHENDER GEMEINWOHL - BERATERINNEN:

• Sie sollten erfahrene BeraterIn aus (mind.) einem relevanten Bereich der GWÖ sein
• Sie sollten über mindestens 4 Jahre Berufserfahrung verfügen
• Motivationsschreiben und Lebenslauf inkl. Beschreibung der Berufserfahrung als interne/r oder externe/r Berater*In einreichen
• Nachweis von relevanten Ausbildungen mitschicken
• Einstiegsgespräch mit einem der Trainer

AUF DIESEM LERNWEG

• erhalten Sie detailliertes Bilanz‐Know‐How für die Beratungsarbeit und die Erstellung Ihrer eigenen Gemeinwohl-Bilanz
• setzen Sie sich intensiv mit den Werten, Aspekten und Indikatoren der Gemeinwohl‐Bilanz auseinander
• reflektieren Sie Ihre eigenen gelebten Werte in der Tätigkeit als Unternehmensberater*in und
• üben Sie die praxisrelevante Anwendung Werte und Aspekte

IHR NUTZEN FÜR DIE PRAXIS

• Sie nutzen die Gemeinwohl‐Matrix als Wertespiegel Ihrer eigenen Tätigkeit und erweitern Ihre Kompetenzen durch den Aufbau von Matrix‐Knowhow.
• Sie lernen anwendbare Tools kennen, wie Sie erfolgreich Gemeinwohlwerte in die Prozesse von Unternehmen übertragen können.
• Sie werden mit der Gemeinwohl‐Bilanz als Türöffner für die Gestaltung ganzheitlicher Transformationsprozesse vertraut gemacht.
• Sie tauschen Sich mit KollegInnen über Fragen zur Erstellung und Implementierung der eigenen Gemeinwohl‐Bilanz aus.
• Der Kreis der zertifizierten GWO‐BeraterInnen ist ein ideales Forum für berufliche Weiterentwicklung und Kooperation.

Fr. 06.04. 11:00 Uhr – 19:00 Uhr
Sa 07.04. 09:00 – 17:00 Uhr